Re: Unerwartetes Wiedersehen

#41
"Darauf das Dako nie versucht hat raus zu finden was eigentlich seine persönliche Waffe is "
Tisa erhob die Klaue und begann zu erläutern "zu beginn hat ea s Kämpfen völlig abgelegt dank seinem Vater dann kam Askor un ea lernte wie ma mit Klingenwaffen umgeht mehr oda weniga durch Esra un mia is er ans Mojo gekom"
nach einer kurzen Pause in dem sie einen Schluck nahm fuhr sie dann fort "de Art in dea s Mojo verwendest is halt de Grundform de Naturform drüba hinaus bis nie begangen oda? "

Ein verwirrt dreinblickender Dakojan blickte zu Tisa zurück er hatte ihr zwar zugehört da hies aber nicht das er ihr so einfach folgen konnte. Um nicht in Verlegenheit für eine Antwort zu kommen nahm er erstmal einen langen langsamen Schluck dabei konnte er noch überlegen auf was sie hinaus wollte.

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#42
Na, das klang doch mal wieder vertraut... und typisch Dako. Zha'di stützte das Kinn in die Klaue und betrachtete seinen Partner mit dem Blick, den er ihm üblicherweise schenkte wenn er ihn beim faulenzen erwischte. "So...so... einfach ma das Nächstbeste nehmn und irgndwie was draus machn, ja? Klingt gar nich nach dir.", bemerkte er in knochentrockenem Tonfall.

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#43
Dako war beiden einen beleidigten Blick zu und entschied sich dafür nicht auf ihre Fiesigkeiten zu antworten. Als wenn sie seine Beweggründe des Energie Effizienten Lebens verstehen würden.

"weis nich wie viel Magie dia so geläufig is" Tisa war Zhadi einen Blick zu "aba Magie gibts in unterschiedlichen Formen. Arkanmagie is de Grundform se benutzt Leyenergie Naturmagie verwendet hingegen de Umgebung um einen"
Tisa hob ihre Klaue an und vollführte eine leichte drehende Bewegung in der sich langsam eine Wasserkugel formte
"Erschaffungsmagie gibt dem Arkanen ne Farbe wenn ma so will Frost oda Feuer. Mein Idee wäre das Dako vielleicht sich mit seinen Fähigkeiten Weiterentwickeln muss um die Prüfung zu schaffen."

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#44
"Mir?". Zha'di warf der Trollin einen fragenden Blick zu. "Alles was über Schießpulver rausgeht is Voodoo bei mir. MIr kannste alles erzähln und ich werds dir glaubn müssn.", fügte er noch hinzu, schulterzuckend. Ob es jetzt Magie hieß oder Voodoo, wenn man damit keine Feinde hochjagen konnte interessierte es Zha'di nur sehr marginal.

Von der Seite her warf er Dako einen scheelen Blick zu. "Weiterentwickln, ha? Das is das was er bei mir ständig sehn will und selber gar nich gern macht."

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#45
"pah sah s halt nich als Notwendig mon" gab Dako grummelnd zurück "immerhin bin ich bishea verdammt gut zurecht gekommen" mit einer guten Portion Trotz in der Geste beförderte er die Leere Falsche hinter sich in die Bay "das du dich ändast" dabei tippte er Zhadi gegen die Brust "war ja notwendig"

"tja früher war früher nun musst halt schauen das de irgendwas änderst" entschied Tisa "wia werden herausfinden müssen welche Art dea Magie dia liegt"

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#46
Zha'di schnappte sich Dakos Hauer und zog kräftig daran. "Bisher.". Er zog noch einmal. "Bin auch zurechtgekommen, hab immerhin Blaster und vier Jahre in Aman überlebt, wennde dich erinnerst.", schnaubte er und ließ wieder los. Fehlte grade noch dass Dako wieder damit anfing wie er gewesen war, als er zu den Anduri kam. Anders hätte er schlicht nicht überlebt...

"Und wie stelln wir das an?", wandte er sich zu Tisa um, bevor sie vom Thema abkamen und Dako es doch wieder schaffte, sich da irgendwie herauszuwinden. Darin war er gut, wie Zha'di nur zu genau wusste.

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#47
"Das erste is leicht" erwiderte Tisa nach einem Schluck von ihrem Rankenwein "Dako muss erstmal versuchen ob er ein Beschwörer is" Tisa verdeutlichte das ganze in dem sie eine kleine Wasserkugel herauf beschwört "oda ob er eher n Schamane is,die kontrollieren Wasser was bereits da is"

Gesagt getan Tisa erhob sich und machte Anstallten beide Männchen in Richtung der Wasserfälle zu führen immerhin war dort genügend Wasser mit dem Dako üben konnte.

"sollte er n Beschwörer sein müssen wia irgendwie schaun wie wir ihn zu bringen das er seine Magieart findet"

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#49
Oben am Wasserfall angekommen stellte sich dann heraus, dass Dako genauso wenig wie Zhadi wusste wie er das mit der Magie anstellen sollte. Tisa tat ihr bestes um näher zu erklären wie das ganze funktionieren konnte untermalt von mehreren Beispielen.
Die Vorschritte waren jedoch Klein es stellte sich am Ende nur heraus das er wohl zu den Beschwörern zählte mit einem geringen Anteil von shamanistischen Fähigkeiten.

"Naja is n Anfang" meinte Tisa lächelnd "vielleicht liegt dia ja Feuer noch mehr oda reine Magie wia sollten es de Tage ma versuchen"

Re: Unerwartetes Wiedersehen

#50
Zha'di begann langsam zu bezweifeln dass das so eine gute Idee gewesen war, aber er hielt die Klappe, wollte er doch Dako nicht aus dem Konzept bringen, mit all den absehbaren Folgen...

"Morgen.", bestimmte er, ohne die beiden anderen Betroffenen auch nur zu fragen. "Sons' drückt er sich wieder. Auch wenn ich nich glaub das Feuer so ne gute Idee is...", fügte er grinsend hinzu. Immerhin spielte er selber gern mit Schießpulver rum.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron